Aktuelles

In eigener Sache

Verehrte Grattersdorferinnen, verehrte Grattersdorfer!

Heute möchte ich mich an dieser Stelle über die vielen vorgesehenen Baumaßnahmen kurz Stellung nehmen. Einen ausdrücklichen und herzlichen Dank an meinen Stellvertreter Alfons Gramalla, der sich in diesem Zusammenhang sehr engagiert für eine zügige und geordnete Abwicklung der unterschiedlichen Maßnahmen einsetzt. In Zusammenarbeit und mit qualifizierter Unterstützung der Verwaltung, aber auch in Absprache mit mir – Danke – bemühen wir uns gemeinsam um das bestmögliche Ergebnis für unsere Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Grattersdorf. Unterstützen auch Sie weiterhin unsere Bemühungen.

Zur Beachtung: Bei manchen Feuerwehrübungen, insbesondere bei sog. „Nassübungen“, das sind in der Regel Hauptübungen mit mehreren Feuerwehren, kann es im öffentlichem Wasserleitungsnetz kurzzeitig (meist nicht länger als 1 Stunde) auch einmal zu Wassermangel kommen. Ich bitte dafür um Nachsicht, gleichzeitig aber um Verständnis, dass dies im Rahmen eines notwendigen Übungsbetriebes nicht vermeidbar ist. Wichtige, mit Wasserentnahme verbundene Tätigkeiten bitte ich deshalb nicht unbedingt im Zeitraum eines Übungsbetriebes vorzunehmen. Danke für Ihr Verständnis!

Die Feuerwehren freuen sich immer über neue Frauen und Männer für den aktiven Dienst. Ist das nicht auch etwas für Sie? Nehmen Sie einfach Kontakt mit dem jeweiligen Kommandanten auf!

 

Wird nach und nach immer mehr zu meinem Lebensmotto:
Jung sei,
voi Schwung sei,
gsund sei,
a Hund sei,
im Lebm mittndrin schteh
und schnurgrod sein Weg geh.
Aber:
Oid wern
und koit wern,
zahm wern, gar lahm wern,
des kost kaam dawern,
da müssatsd‘ scho schterm.
Drum: Glei lebm,
nix aufhebm,
gern lebm,
nia aufgebm,
wosd‘ doa wuist, duas glei!
‚s Lebm geht schnei vorbei.
Norbert Chr. Dick
 
Mein persönlicher Gesundheitszustand:
Nachdem sich immer wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nach meinem Befinden erkundigen, möchte ich daran festhalten, auf diesem Weg darüber zu informieren.
Die vor einem Monat geäußerte Hoffnung auf Besserung in der Empfindsamkeit und Beweglichkeit meiner Beine ist jetzt auch objektiv eingetreten. Trotzdem ist nach wie viel gefordert, weil die Veränderungen wirklich nur in sehr kleinen Schritten von statten gehen.
Einen ganz herzlichen Dank darf ich an dieser Stelle auch einmal aussprechen und mich ganz herzlich für die vielen guten Wünsche bedanken aber noch mehr machen mir die sehr zahlreichen persönlichen Besuche im Heim in Hengersberg Freude. Vergelt’s Gott dafür.

Mit den besten Grüßen

 

Norbert Bayerl, 1. Bürgermeister

Alfons Gramalla, 2. Bürgermeister

 

Aktuelle Veranstaltungen

Hier können Sie den aktuellen Flyer ansehen...

 

 

Flyer "Gemeinde Grattersdorf"

Vergrößern
   

Aktuelle Ausgabe "Unsere Heimat"

Hier können Sie unser Gemeindeblatt kostenlos downloaden...
 
 
 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

Informationen zum Internetdienst "google street view
waiting
Deutsch Tschechisch