Aktuelles

In eigener Sache 

Verehrte Grattersdorferinnen,
verehrte Grattersdorfer.
 
Kaum meint man die zweite Jahreshälfte hat begonnen steht auch schon der Jahreswechsel an.
 
Das Jahr 2017 war für unsere Gemeinde und für mich persönlich ein ereignisreiches und emotionelles Jahr. Es war geprägt von Hoffen und Bangen um unseren Bürgermeister Norbert Bayerl und der Gewissheit, dass man sich zum Schluss doch dem aufgesetzten Schicksal beugen muss. Ich musste erkennen, dass man zwar meint, seinen Lebenslauf planen zu können, aber so mancher Plan gilt nicht mehr, wenn man plötzlich vor neuen Aufgaben steht. Mit großer Hilfe der Verwaltung und dem Gemeinderat haben wir die Situation gemeistert und für die Gemeinde Grattersdorf viel geleistet. Ich danke allen von Herzen, die mich so tatkräftig unterstützt haben.
 
Fürs neue Jahr 2018 wünsche ich Ihnen Mut, Kraft und vor allem Gesundheit, um den Alltag zu meistern sowie viel Freude, um auch die schönen Dinge und Zeiten zu genießen.
Das Leben kann so schön sein, man muss es nur erkennen und den richtigen Blick dafür haben.
 
Alfons Gramalla
2. Bürgermeister der Gemeinde Grattersdorfer
 
 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Bitte nicht vergessen, am Sonntag, den 28. Januar 2018 , ist Bürgermeisterwahl.
Nehmen sie die Wahl ernst, gehen sie hin und zeigen damit, dass sie sich für die Politik in unserer Gemeinde interessieren. Die zwei Kandidaten danken es ihnen.
Alfons Gramalla
2. Bürgermeister
 
 

 Bekanntmachung

LEADER Projekt "Entwicklung einer Mountainbike-Runde im Bayerischen Wald "Trans Bayerwald"

Grundsätzlich

Verschiedene Studien zeigen, dass der Bayerische Wald bereits jetzt positiv als Mountainbike-Region wahrgenommen wird. Erst kürzlich belegte der Bayerische Wald unter 34 Destinationen den 1. Platz bei der Themeneignung Mountainbiken (Destination Brand 2016). Die „Trans Bayerwald“ verbindet die bestehenden Mountainbike-Regionen bzw. ist ein Dach für bestehende Angebote im Bayerischen Wald. Das gemeinsame Ziel ist, den Bayerischen Wald als eine der führenden Mountainbike-Mittelgebirgsregionen Deutschlands zu positionieren. Dabei wird auf eine nachhaltige und naturverträgliche Strategie sowie auf Respekt, Toleranz und Rücksichtnahme aller Natur- und Wegenutzer gesetzt!

Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Ostbayern e. V., der Landkreise und der Gemeinden satt.

Die Strecke

Die „Trans Bayerwald“ ist eine MTB Reiseroute durch den gesamten Bayerischen Wald und verläuft auf bereits vorhandenen Wegen. Die Strecke ist fahrtechnisch wenig anspruchsvoll und damit für eine breite Zielgruppe geeignet. Es wurde ein Streckenvorschlag mit ca. 800 km erarbeitet, der auf einer Runde durch die sechs Bayerwald-Landkreise Cham, Regen, Freyung-Grafenau, Passau, Straubing-Bogen und Deggendorf führt.

Die Route ist in folgender Karte blau (Bezeichnung: Südroute) eingezeichnet:

 Mountainbike-Route

Informationen können auch in der Verwaltungsgemeinschaft Lalling, Hauptstraße 28, 94551 Lalling, Bauamt (Zi. Nr. 2) während der allgemeinen Öffnungszeiten eingeholt werden.

 Weitere Auskünfte gibt es unter:

www.bayerischer-wald.de -> Info & Service -> Kontakt, Presse & Extranet -> Entwicklung einer MTB Runde im Bayerischen Wald "Trans Bayerwald"

 VG Lalling

 
   

Aktuelle Ausgabe "Unsere Heimat"

Hier können Sie unser Gemeindeblatt kostenlos downloaden...
 
 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

 

 
Informationen zum Internetdienst "google street view
waiting
Deutsch Tschechisch