Aktuelles

In eigener Sache 

Liebe Grattersdorferinnen und Grattersdorfer,

ein paar Worte zu unserem Gemeindeblatt „Unsere Heimat“.

Nach dem Probelauf die Monate Februar - März als eine Ausgabe zusammen zu fassen, hat der Gemeinderat nun in seiner Sitzung am 8. März beschlossen, auch weiterhin das Gemeindeblatt im zweimonatigem Turnus heraus zu geben. Dies stellt nämlich eine erhebliche Kostenreduzierung und Zeitersparnis dar.

Es werden in Zukunft nur noch sechs Blätter pro Jahr erscheinen:

Februar-März; April-Mai; Juni-Juli; August-September; Oktober-November; Dezember-Januar.

Wir sind weiterhin bemüht sie umfassend und aktuell über das Geschehen in unserer Gemeinde zu informieren. Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, aktiv bei der Gestaltung „Unserer Heimat“ mitzuwirken. Haben Sie interessante redaktionelle Beiträge oder Bilder, lassen Sie sie uns zukommen.

Die Vereinsvorstände möchte ich bitten, auch weiterhin unseren Veranstaltungskalender rege zu nutzen, nur aufgepasst: wegen des zweimonatigen Erscheinens müssen die Termine schon früher gemeldet werden. Auch alles sonstige Interessante aus dem Vereinsleben zur Veröffentlichung bitte an die bekannte E-Mail Adresse senden, redaktionelle Beiträge werden kostenlos veröffentlicht. 

Möchten sie beim Erstellen des Gemeindeblattes mitarbeiten, bitte melden sie sich beim Bürgermeister. Die Redaktion ist für jede hilfreiche Idee dankbar.

 

Alfons Gramalla

1. Bürgermeister

      

 

 

 

 Bekanntmachungen

 

LEADER Projekt "Entwicklung einer Mountainbike-Runde im Bayerischen Wald "Trans Bayerwald"

Grundsätzlich

Verschiedene Studien zeigen, dass der Bayerische Wald bereits jetzt positiv als Mountainbike-Region wahrgenommen wird. Erst kürzlich belegte der Bayerische Wald unter 34 Destinationen den 1. Platz bei der Themeneignung Mountainbiken (Destination Brand 2016). Die „Trans Bayerwald“ verbindet die bestehenden Mountainbike-Regionen bzw. ist ein Dach für bestehende Angebote im Bayerischen Wald. Das gemeinsame Ziel ist, den Bayerischen Wald als eine der führenden Mountainbike-Mittelgebirgsregionen Deutschlands zu positionieren. Dabei wird auf eine nachhaltige und naturverträgliche Strategie sowie auf Respekt, Toleranz und Rücksichtnahme aller Natur- und Wegenutzer gesetzt!

Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Ostbayern e. V., der Landkreise und der Gemeinden satt.

Die Strecke

Die „Trans Bayerwald“ ist eine MTB Reiseroute durch den gesamten Bayerischen Wald und verläuft auf bereits vorhandenen Wegen. Die Strecke ist fahrtechnisch wenig anspruchsvoll und damit für eine breite Zielgruppe geeignet. Es wurde ein Streckenvorschlag mit ca. 800 km erarbeitet, der auf einer Runde durch die sechs Bayerwald-Landkreise Cham, Regen, Freyung-Grafenau, Passau, Straubing-Bogen und Deggendorf führt.

Die Route ist in folgender Karte blau (Bezeichnung: Südroute) eingezeichnet:

 Mountainbike-Route

Informationen können auch in der Verwaltungsgemeinschaft Lalling, Hauptstraße 28, 94551 Lalling, Bauamt (Zi. Nr. 2) während der allgemeinen Öffnungszeiten eingeholt werden.

 Weitere Auskünfte gibt es unter:

www.bayerischer-wald.de -> Info & Service -> Kontakt, Presse & Extranet -> Entwicklung einer MTB Runde im Bayerischen Wald "Trans Bayerwald"

 VG Lalling

 
   

Aktuelle Ausgabe "Unsere Heimat"

Hier können Sie unser Gemeindeblatt kostenlos downloaden...
 
 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

 

 
Informationen zum Internetdienst "google street view
waiting
Deutsch Tschechisch